Berichte aus dem Jahr 2005

Inhalt:
Impressionen 2004
Baufortschritte seit April 2004, Stand Anfang Juni 2005

Impressionen 2004

Bild "0333.jpg"
Mediteraner Flair auf der Baustelle - der Rohbau ist fast fertig

Bild "0400.jpg"
Die originalen Geländerteile und Treppen sind bereits an den Deckshäusern montiert.

Bild "0392.jpg"
Die alten Motorluken wurden nachgebaut und montiert

Bild "0361.jpg"
Absatz "Iwan Fröher bei Schweißarbeiten am neuen Kollisionsschott" nicht vorhanden

Bild "0395.jpg"
Feinschliff an den neuen Motorfundamenten

Bild "0394.jpg"
Im restaurierten Maschinenraum werden die instandgesetzten Antriebsmotoren bereits erwartet. Die von einer auswärtigen Firma berarbeiteten Antriebswellen und Kupplungen liegen zum Einbau bereit. Zur Zeit werden die Ruder von der auswärtigen Firma überholt.

Bild "0379.jpg"
Die neuen Deckshäuser wurden wie im Original vollständig vernietet.

Bild "0387.jpg"
Die Steuerhäuser stehen wieder auf der Baustelle. Auch Fenster und Türen sind bereits angefertigt worden.

Bild "0353.jpg"
Der Antriebsmotor und der Hilfsmotor müssen regelmäßig durchgedreht werden.

Baufortschritte seit April 2004, Stand Anfang Juni 2005

von Joannis Gerlitzki

  • Alte Stahldeckshäuser ausrichten, fehlende Bleche erneuern, Dach zuschneiden und montieren, Steuereinrichtung restaurieren und einbauen, Stützträger erneuern, original Lüftungskanal einbauen. Alle Teile wurden miteinander vernietet!
  • Neue Stahldeckshäuser komplett planen und errichten, Steuereinrichtung neu nach Original anfertigen und Einbauen, Lüftungskanal neu nach Original anfertigen. Alle Teile wurden miteinander vernietet!
  • Nach Sandstrahlen Rumpf neu vermessen und kritische Stellen mittels Auftragschweißen bzw. neue Stücke erneuert.
  • Schanzkleid passend schneiden und richten.
  • Winkel für Handlauf zuschneiden, biegen, anpassen, montieren...... teilweise vernietet.
  • Stahldeck überarbeitet, fehlende Stahlblechtafeln eingeschweißt.
  • Winkel für Ablaufrinne auf dem Deck zugeschnitten, gebogen, angepasst, montiert und vernietet.
  • Fehlende Scheuerleiste im Bereich der Auffahrten erneuert.
  • Neue Motorenfundamente eingebaut und verschweißt.
  • Neue Schottwand eingepasst und verschweißt.
  • Vorarbeiten der Antriebswellen zum Sandstahlen und Richten.
  • Vorarbeiten der Kupplung zum Sandstrahlen.
  • Wellenlager ausgebaut und zerlegt.
  • Steuerhäuser sind auf der Baustelle.
  • Auswärtige Firma fertigt Fenster und Türen.
  • Ausbauen und Einlagern von zu gebrauchenden und benötigten Materialien der Thurgau.
  • Alte Motorluken angefertigt.
  • Auf- und Niedergänge in den Deckshäusern eingebaut.
  • Original Geländer und Treppen gerichtet und montiert. Neue Geländer und Treppen werden derzeit angefertigt.
  • Zierleisten und Haltegriffe gefertigt und montiert.