2019 Neuer Vorstand


Am 15. November 2019 fand die 25. Mitgliederversammlung unseres Vereins statt. Der erste Vorsitzende Franz Hiller hatte im Vorlauf angekündigt, dass er nicht wieder antreten wolle. In der Einladung zur Mitgliederversammlung schrieb er:

"Nachdem ich mich nun 14 Jahre dem Verein als 1.Vorstand zur Verfügung gestellt habe, möchte ich dieses Amt gerne abgeben und in andere Hände legen. Ich habe mich in den vergangenen Jahren gerne als Vorstand für den Verein engagiert, denke aber nun, dass es nach 14 Jahren Zeit für einen Wechsel ist. Ich bin in den vergangenen Jahren von meinen Vorstandskollegen bestens durch ihr vielfältiges Engagement unterstützt worden. Ich bin überzeugt, dass dies auch gegenüber einem neuen Vorstand der Fall sein wird. Deshalb freue ich mich, freuen wir uns sehr, wenn sich ein anderes Mitglied, oder besser noch weitere Mitglieder zur Wahl stellen."

Zur Wahl stellte sich dann jemand, der wie kaum ein anderer mit der Bodenseeschifffahrt und mit unserem Schiff vertraut ist: Andreas Ellegast war langjähriger Leiter des Schifffahrtsamts, Stadtrat und er ist Eigentümer mehrerer historischer Boote. Er begleitete die Renovierung der Fähre durch die gesamte Zeit der Renovierung, er war es auch, der den Platz unter der neuen Rheinbrücke als Behelfswerft organisierte.  

Er wurde, wie auch der restliche Vorstand, von den Anwesenden einstimmig gewählt und nahm die Wahl gern an. Der Verein freut sich sehr darüber. Franz Hiller, dem der Verein – und damit die Historische Fähre Konstanz – viel zu verdanken hat, bleibt dem Verein treu. Seine hervorragende Arbeit wird zu einem späteren Zeitpunkt noch gewürdigt werden.

Bild "2019-11-15 020 Alte Faehre - MGV - Alter und neuer Vorstand (5)_a_700.JPG"
Alter und neuer Vorstand auf einem Bild. Von links nach rechts: Andreas Thöni, Kassenwart, Franz Hiller (alter 1. Vorsitzender), Gerhard Faulhaber (2. Vorsitzender), Andreas Ellegast (neuer 1. Vorsitzender) und Karsten Meyer (Schriftführer).